rias2-history.de - Klick hier, um zur Startseite zu gelangen.


     

gästebuch.

Dein Name:     eMail (freiwillig):  
Dein Beitrag: 
Spam-Schutz:     

zeige Einträge 408..384 von 683 - Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28  
von Nedlog , eMail: nedlog@arcor.de am 19.04.07 12:23 Uhr:
Hey Leute, der alte Ami ist wieder da! Rik DeLisle (RIAS Berlin) versucht sich bei R.SA. Schon einmal war er bei Sachsens Oldie Radio. Nun moderiert er eine vier Stunden Happy Hour. Der Clou, ihr könnt Rik Fragen stellen (über Internet)die er in der Sendung beantworten will.

von Barney , eMail: angelkajandt@arcor.de am 11.04.07 22:12 Uhr:
Hallo Fans,
habe in einem Nachlass eine Doppel-LP mit dem Titel "40 Jahre RIAS-Berlin" entstaubt.
Datum der Veröffentlichung wahrscheinlich 1986 oder 1987.
Viele interessante Einspielungen und O-Töne sind auf der Scheibe. Unter anderem die Einweihung der Freiheitsglocke und ihr Geläut mit dem gesprochenen Originaltext von 1949.
Außerdem die musikalischen Opener sowie (sehr)kurze Sequenzen von "Onkel Tobias", den "Evergreens a go go" , dem "Treffpunkt", dem "Club 18" und dem "Insulaner" und ... und ... und ... !
Das Teil ist mir natürlich heilig.
Wer Interesse hat kann aber gern eine Titelauflistung bekommen - dann sehen wir mal weiter.
Gruss Barney.

von GeSchill , eMail: GeSchill@web.de am 02.04.07 12:42 Uhr:
Hallo alte RIAS-Fangemeinde,
ich war in der Mitte der 60` ein DDR- jugendlicher und totaler Fan von RIAS-Berlin. Besonders angetan, wie sollte es auch anders sein, war ich vom RIAS-Treffpunkt,die Schlager der Woche und den RIAS-Hörspielen. Ich hätte so gerne einige Hörspielmitschnitte von "Geschichten aus dem alten Berlin" kenne jedoch niemanden der mir weiterhelfen könnte. Wo könnte ich derartiges Material herbekommen? Kann mir irgendjemand da draußen weiterhelfen ?!
Viele Grüße an Euch alle,
GeSchill

von Ingo , eMail: ingo.knarr@web.de am 31.03.07 00:37 Uhr:
Hallo zusammen,
Ich haette gerne nochmal gehoert, wie Jo Eager die Rias 2 Diskothek ansagt....und manchmal auch das "Wetter in Berlin West und die Temperatur in Berlin Ost". Das war immer zu lustig.
Wo koennte ich so ein Audio file herbekommen?
Danke fuer die Info
Gruss
Ingo

von Peter Ziermann , eMail: peter.ziermann@deutschesgold.de am 18.02.07 00:38 Uhr:
Gregor lebt tatsächlich in Dublin, taucht aber gelegendlich in Berlin auf, ich denke, sein Sohn wird noch hier leben. An Radio Teddy ist er, wie z.B. auch Uwe Schneider, beteiligt, hat die Musikbetten besprochen, die man im Tagesprogramm hören kann.
Ansonsten hat er schon lange nichts mehr mit Radio zu tun, obwohl er mal beiläufig meinte, daß ein Radiosender in Irland sicherlich Spaß machen würde.

Viele Grüße,
Peter

von Birgit , eMail: birgigtbreuer@web.de am 16.02.07 15:39 Uhr:
Hallo Rias Fans!
Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte: von wem war die Titelmusik der Club 18 Sendung mit John Hendrik? Freue mich über mails
Grüße an alle freien Stimmen dieser Welt
Birgit

von Bernd-Michael , eMail: farlap6@online.de am 15.02.07 22:37 Uhr:
Guten Abend,
versuche bis jetzt vergeblich, Gregor Rottschalks Werdegang zu vervollständigen. Nach seinem Mitwirken bzw. Tätigkeit bei TABALUGA soll er lt. Forenberichten nach Irland (Dublin) ausgewandert sein und ab 2005 mittlerweile beim Potsdamer Kindersender Teddy ...??? Weiß jemand mehr? Mails willkommen!

von Albrecht , eMail: albrecht-genzel@t-online.de am 07.02.07 15:57 Uhr:
Hallo Andy,
du hast den Titel "Money Runner" von Qincey Jones?
Da hätte ich Interesse.
Mail mal...

von andreas am 01.02.07 19:24 Uhr:
hallo guten abend,wer hat eigntlich die "musikbetten"komponiert,hergestellt gemacht?
z.b.musikbett8

von H.Schubert , eMail: schuberth34@t-online.de am 01.02.07 14:51 Uhr:
Lieber Rias,
gern habe ich früher die Sendungen mit Onkel Tobias, die Kasperlestücke und Friedel und die Sonntagskinder gehört,. gibt es davon Aufzeichnungen welche man käuflich erwerben könnte?
Mit bestem Dank H.S.

von Dieter , eMail: sommersolar@aol.com am 28.01.07 10:40 Uhr:
Hallo ihr alle,
als einer der ersten und treuesten Hörer von "Lord Knut" suche ich alte Mitschnitte Berüßung, Absang, Witze usw. um die alten Erinnerungen auf eine CD zu brennen, die Musik hat man ja irgendwie, ode hat jemand eine Liste von gespielten Titeln, Reihenfolge usw.
Gruß und Danke
Dieter

von schirmer andreas , eMail: andreaswschirmer59@web.de am 27.01.07 00:46 Uhr:
Das so mit das beste was es damals gab. Lord Knut natürlich auch, abér Heinz Petruo mit seinem ´´Hier ist Rias Berlin, eine freie Stimme der freien Welt´´ ist das beste was es auf den Punkt brachte, zu dieder Zeit in Deutschland. Hut ab vor solchen Menschen. Ich war in Dresden UKW! Höhrer- sehr oft ,aber manchmal Mono, manchmal Stereo Diesen Auspruch von Heinz als Klingelton wäre genial, finde ich..... Als alter Rias Fans. Im Netz höre ich oft rs2:es ist aber nicht wie früher (keine Kritik ) ...
Viele Grüsse Andreas.

von Walter Opel , eMail: wwopel@aol.com am 26.01.07 16:14 Uhr:
erinnere mich gerne an die Zeit von Rias 2

von Helena , eMail: laborantin19@t-online.de am 23.01.07 15:09 Uhr:
Hallo an alle Damals war´s, Geschichten aus dem alten Berlin...Fans.
Ich habe mittlerweile jede Menge Hörspiele aus dieser Serie. Bei Interesse gerne E-Mail. Ich habe sie alle als MP3 archiviert und ein schönes Cover dazu entworfen. Grüße an alle...

von Wolfgang aus Heilbronn , eMail: Wolfgang.Stuchlik@dlr.de am 23.01.07 07:37 Uhr:
Ein freundliches Hallo an alle RIAS-Nostalgiker und ein spezielles
Hallo an Barney, den Berliner Musikarchivar und kompetenten Oldies-Sachverständigen!

Bei aller Fachsimpelei über Details, unter Euch sind nicht nur Theoretiker sondern echte Macher wie Barney, der sich unser Anliegen anhört und reagiert. Die fantastischen „Beatles Feature“ CDs sind angekommen und dafür erst einmal meinen herzlichsten Dank! Die Qualität der historischen Aufnahmen ist beeindruckend gut. Dass die Aufnahmen in Mono sind, stört mich überhaupt nicht – irgendwie schön nostalgisch! Wenn ich mir vorstelle, dass Barney 1974 die Hörspiele aufgenommen, später digitalisiert hat, dann muss er noch alles verwalten, damit einzelne „Dinge“ auch wieder auffindbar sind, dann möchte ich Dir - Barney - meine höchste Anerkennung aussprechen.

Mit einem herzlichen „Oki Doki“ vom Neckar an die Spree

Wolfgang Stuchlik, Heilbronn

von Detlef Rosenow , eMail: detlef.rosenow@t-online.de am 19.01.07 05:29 Uhr:
Als ehemaliger Berliner kannte ich natürlich John Hendriks Club 18, war in den 70ern auch mal da. Frage: Wie waren die genauen Lebensdaten Hendriks und weiß jemand, wo er begraben liegt? Er wurde, glaube ich, 99 Jahre alt und ist so 2003 oder 2004 verstorben.
MfG
Dr. Detlef E. Rosenow

von Thomas Wosnitza , eMail: elthowo@gmx.de am 18.01.07 20:30 Uhr:
Hallo Riasfreunde,
auch ich suche schon seit langer Zeit Folgen aus der Reihe: Damals war`s, Geschichten aus dem alten Berlin.
Würde mich riesig freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, einige Folgen auf Kassette oder CD zu erstehen ?!

Viele Grüße von Thomas W.

von Peter Ziermann , eMail: oldietreff@jona.de am 17.01.07 03:45 Uhr:
Hallo an alle,
lange nicht mehr reingeschaut!
Da ich seit 15 Jahren mit dem Lord befreundet bin, muß ich mal wieder erinnern, daß er sich LORD KNUD alias Knud Kuntze schreibt, nicht mit T oder TH...
Ansonsten zu den letzten Einträgen:
Schlager der Woche war keine "RIAS2" - Sendung, sondern lief Freitag um 20.00 Uhr auf RIAS 2 und Montag um 20.00 Uhr auf RIAS 1. Bis März 1978 gab es noch eine Wiederholung der Hitparade, jeden Mittwoch von 23.35 bis 0.30-
Evergreens á Go-Go (so die richtige Schreibweise) lief vom Oktober 1968 bis zum Juli 1983 jeden Samstag von 9.00 - 10.30 über beide Kanäle, denn das RIAS-Programm trennte sich erst um 14.45.

Die Weihnachtsausgabe 1974 lief am 26.12.1974 von 11.00 - 12.30, da es eine Sondersendung war, nannte sie sich "Happy Christmas! Ein Weihnachtsvormittag mit Lord Knud"

Der Titel "Psysho Rock" stammt von Pierre Henry, kam im April 1971 in Schlager der Woche bis Platz 3.
Graham Nash, Ex-Leadsänger der Hollies, war mit "Chicago" im Oktober 1971 zwei mal Nummer 1.
Blackfood Sue war mit zwei Titeln 1972 in SDW vertreten, kamen aber nicht auf die vorderen Plätze.
Paul McCartney wurde mit "Give Irland back to the Irish" im März 1972 zweimal vorgestellt, platzierte sich dann nur einmal auf Platz 7. Beim RIAS und beim SFB wurde die Nummer gespielt, nur im englisch sprechenden Raum wurde sie aus dem Hörfunk verbannt.
Schließlich - der Titel "Part of the union" wurde von Knud, bzw. Herbert Kundler, der die Redaktion bei SDW hatte schlicht verpennt.
Dieser Titel ist dort NIE vorgestellt worden.
Und - da ich fast alle Mitschnitte bzw. Sendefahrpläne besitze - sollte mir aus dieser Zeit eine Sendung fehlen, kann die Nummer höchstens einmal als Neuvorstellung gelaufen sein. Bei Jürgen Jürgens in der Hey Musik sah es anders aus, hier war der Titel platziert.

Schließlich - Slow down von Shabby Tiger schaffte es im April 1975 sogar einmal auf Platz 1.

Tja - da mir hier und da noch einzelne Mitschnitte fehlen, freue ich mich über jeden, der noch eine alte Sendung (MIT MODERATION!!) auf Band hat.
Bin - nätürlich im Tausch mit einer meiner Aufnahmen - über jede Mail dankbar.

Liebe Grüße aus Berlin-Schöneberg
Peter Ziermann

www.deutschesgold.de

von Ralf Grabowski , eMail: ka1334-189@online.de am 16.01.07 17:40 Uhr:
Hallo, Rias-Fans!
Also, ich habe die RIAS-Programme sehr gern gehört, waren sie doch ein (akustisches) Fenster in eine
eigentlich verbotene freie Welt
Hier in Dresden war der Empfang auf UKW zwar Glückssache, aber wenn es ging, hörte man doch
den Unterschied zwischen Ost u. West, was sich
gerade in den Nachrichten und anderen, vor allem
Musiksendungen bemerkbar machte.
Ich hätte einen Wunsch an alle Internet-Nutzer,
die sich mit RIAS befassen:
Ich suche: Den Klang der Freiheitsglocke vom
Schöneberger Rathaus, verbunden mit dem bekannten
Spruch, und zwar die Version, welche der RIAS sonn-
tags um 12 Uhr ausstrahlte, weil da die Betonung
des Spruches mehr nachdrücklicher war, als später
vom Deutschlandradio Berlin neu bearbeitet.
Und: Wer hat Aufnahmen zum Einstellen hier in's
Internet mit der Nachrichtenbeginnansage:
"RIAS Berlin - Eine freie Stimme der freien Welt -
Nachrichten"?
Meines Wissens kam d i e s e Ansage wochentags
vor den Nachrichten (rias2) um 18.30, 23.30 Uhr.
Mit vielen Grüßen aus dem ex. "Tal der Ahnungslosen": Ralf Grabowski, Jahrgang 1960

von Barney , eMail: angelikajandt@arcor.de am 12.01.07 21:10 Uhr:
Hallo Freaks,
einigen habe ich schon persönlich geantwortet, aber ich wollte es generell noch mal in den Raum stellen:
als alter Ostberliner habe ich u.a. SCHLAGER DER WOCHE seit den 60er Jahren mitgeschnitten - keine kompletten Sendungen - aber immerhin viele, sehr viele Titel die mir gefielen oder aber auch nur interessant vorkamen.
Allerdings nur in Mono, aber in aller Regel saubere Aufnahmen!
So auch den Titel "Psycho Rock" irgendwann so gegen 1971.
Ebenso "Part Of The Union" von Strawbs oder aber auch "Give Irland Back To The Irish" von Paul McCartney. Letzterer ist ja nun beileibe keine Rarität, sondern auf McCartney's CD's zu finden.
Aber es gibt da in meinem Archiv (ehemals ORWO-Bänder, mittlerweile auf CD's digitalisiert!)
so manchen Titel, der m. E. nur wenige Male oder gar nur einmal (als Neuvorstellung) gelaufen ist.
Also einfach mal anfragen, vielleicht lässt sich was finden.

Tschüß'chen aus Berlin,
Barney.

von Andy am 07.01.07 08:34 Uhr:
Hallo Marc Bolan(der von T.Rex?),

Den Titel "Slow Down" von Shabby Tiger gibt´s auf der CD:

10 Jahre Oldie-Börse/Jub. CD von bremen eins
8383-Bear Family Records GmbH / Bear Family
ArtNr.: BCD 17016 / EAN: 4000127170163

Viele Grüße

Andy

von Wolfgang , eMail: Wolfgang.Stuchlik@dlr.de am 05.01.07 12:40 Uhr:
Hallo Arnd,

ein ähnliches Problem (besser gesagt, den Wunsch die alten Songs zu bekommen) hatte ich auch (vor x Jahren) und selbst seltene Stücke, wie von Graham Nash „Chicago“ konnte ich irgendwo aufstöbern. Selbst zwei CD’s von „Blackfoot Sue“ habe ich mir aus Birmingham besorgen können. Kennst Du noch den Titel „Part of the Union“ von den Strawbs? Absolut untypisch für die Band, jedoch damals ein Hit beim LORD! Oder „Give Ireland back to the Irish“ – einmal gespielt und dann auf der Schwarzen Liste gelandet.

Den Titel, den Du meinst, der heißt „Psycho Rock“. Leider hab ich ihn auch nicht, aber ich kann mich noch an diese schräge Nummer erinnern. Schick mir doch mal Deine Liste, welche Titel Du noch suchst.

Mit Grüßen aus Heilbronn

Wolfgang

von Marc Bolan der 2. , eMail: luma_buschke@gmx.de am 03.01.07 17:43 Uhr:
Ich suche schon lange den titel /slow down / aus der mitte der 70. Jahr.Der Gruppenname war irgendwas mit /Tiger/oder /shabby Tiger/! Toll wenn mir jemand was darüber sagen kann.Danke!

von Arnd Goldhardt , eMail: arnd.goldhardt@freenet.de am 02.01.07 14:38 Uhr:
Hallo,
ich heiße Arnd Goldhardt, bin 51 Jahre alt und habe ein Hobby: Die Musik, vor allem ab den 60-er Jahren.
Dabei versuche ich all die Musiktitel, die ich ca. ab 1970 mit einem alten Tonbandgerät (später ein neueres) von der Sendung SCHLAGER DER WOCHE auf RIAS 2 mit Lord Knud aufgenommen habe, als WMA- oder MP3-Datei in besserer Qualität als damals zu bekommen.

Das ist eine scheinbar unlösbare Aufgabe. Meine Wunschliste ist gar lang, und selbst die größten Suchmaschinen finden manche Titel oder Interpreten nicht, die Lord Knut damals vorgestellt hat.
Es waren gar sehr skurile Sachen dabei, z.B. ein Titel Namens "Küchensieb" einer mir leider nicht bekannten Gruppe. Den habe ich vom Tonband digitalisiert mit mehr oder weniger gutem Erfolg.
Bei anderen Titeln ist dieser Weg nicht möglich.
Zum Beispiel suche ich den Interpreten Psych Rug (oder auch Psycho Rough) mit dem Titel "Sound Quicker".

Vielleicht finden sich ein paar musikinteressierte Leser, die wie ich Fan von Lord Knud und seiner Sendung waren. Dort erschien mindestens all das, was später populär wurde. Manches wurde aber auch nur einmal vorgestellt und war nie wieder zu hören wie "Küchensieb" oder "Sound Quicker".

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
M.f.G. an alle Musikfans A. Goldhardt.

von Frank Gutschmidt , eMail: heinrich.friedrich-gutschmidt@t-online.de am 30.12.06 10:26 Uhr:
Was für ein tolle Seite für einen tollen Sender!
Ich hab ihn überall angehabt, wo ich nur konnte. Noch in guter Erinnerung hab ich Uwe Schneider mit seinen speziellen Jungeles, ich hab mich immer gebogen vorlachen. Den "alten" Ami Rick, Andreas Dorfmann und Gregor Rotschalk hab ich auch noch gut im Gedächnis. Bei der Auflistung der Moderatoren vermisse ich jedoch Gerlinde Jenicke. Die Dame hat doch damals bei Rias 2 auch was gemacht, aber was weis ich jetzt auch nicht mehr so genau. Alles in allem war es für mich der beste Radiosender. Schöne Grüsse aus Süd-Brandenburg und einen guten Rutsch.

zeige Einträge 408..384 von 683 - Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28